MBSR Präsenzkurse

Das  Achtsamkeitstraining hat seinen Ursprung im Buddhismus. Der Medizinprofessor Prof. Dr.  Jon Kabat-Zinn entdeckte den Wert der seit Jahrtausenden praktizierten Meditation für die heutige Zeit und entwickelte vor fast 40 Jahren das achtwöchige MBSR-Programm zur Stressbewältigung. Es hat sich seitdem nicht mehr groß verändert.

 

Kabat-Zinn, Gründer der Stress Reduction Clinic und emeritierter Molekularbiologe an der University of Massachusetts, ist es als Erstem gelungen, die Achtsamkeitspraxis systematisch in die medizinische Betreuung von Patienten zu integrieren.  

 

Das Trainingsprogramm wird sowohl als ergänzende Maßnahme bei körperlichen und psychischen Erkrankungen als auch in der Gesundheitsförderung und Prävention eingesetzt. Über 300 Kliniken und Gesundheitszentren in den USA und Europa führen mittlerweile MBSR erfolgreich durch. Achtsamkeit wird in diesem Programm völlig losgelöst von jeglichem religiösen oder ideologischen Kontext gelehrt.
 
Unser moderner Alltag stellt unser biologisches Überlebenssystem auf eine harte Probe. Zeitmangel, Leistungsdruck, Fremdbestimmung erzeugen unablässigen Druck. Die Regelkreise unseres Körpers können kaum noch gegensteuern. Immer mehr Menschen erkranken an chronischem Stress.
 
Wie können wir uns schützen?
Wie schaffen wir es, unsere innere und äußere Balance wiederzufinden?
 
Innehalten und wieder zu sich kommen. Dem Strom der Gedanken und der Gefühle unsere Aufmerksamkeit geben, ohne Druck und ohne Ziel. Neurowissenschaftler haben inzwischen belegt: Die Kunst des wertfreien Beobachtens, in der Ruhe zu verweilen, erzeugt in unserem Gehirn Strukturen für mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Wohlbefinden.
 
Das Achtsamkeitstraining richtet sich an alle Menschen, die

  • Wege suchen, mit Belastungen im Beruf und Alltag besser umzugehen
  • Stress und Hektik entgegenwirken und ihrem Leben eine neue Qualität geben wollen
  • an körperlicher, geistiger Erschöpfung, Schmerzen oder anderen Erkrankungen leiden 
  • sich häufig in Grübeleien oder auch leidvollen Erinnerungen verstricken
  • aufgrund der vielfältigen Anforderungen spüren, dass etwas Wichtiges verloren geht: der Kontakt zu sich selbst – zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.

MBSR kompakt Kurs im Chiemgau

MBSR kompakt Kurs

vom 21.11.19 bis 24.11.19

Beginn Donnerstag 21.11. um 18 Uhr, Ende Sonntag 24.11. um 15 Uhr 

 

Lernen Sie an diesem verlängerten Wochenende das bewährte Kurskonzept Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) von Jon Kabat Zinn kennen! An den drei Tagen erarbeiten wir uns die wesentlichen Inhalte des Kurses und lernen verschiedene Meditations- und Achtsamkeitstechniken kennen. Interaktive Vorträge wechseln sich ab mit Praxiseinheiten und geführtem Erfahrungsaustausch. Sie erhalten ein Übungsheft und geführte Meditationen als Audiodatei um nach dem Wochenende einen effektiven Transfer in den Alltag sicherzustellen. 

 

Ziele des 3-tägigen Kompakt-Programms 

  • Erkennen von dysfunktionalen Verhaltens- und Wahrnehmungsmustern 
  • Kennenlernen von Meditations- und Achtsamkeitstechniken
  • Veränderung des Stresserlebens, Steigerung der Resilienz
  • Aufbau von Entspannungskompetenz 
  • Stärkung persönlicher Ressourcen zur Stressbewältigung  

 

Zielgruppen

Dieses Seminar spricht Menschen an, die

  • Wege suchen, mit Belastungen im Beruf und Alltag besser umzugehen
  • Stress und Hektik entgegenwirken und ihrem Leben eine neue Qualität geben wollen
  • an körperlicher, geistiger Erschöpfung, Schmerzen oder anderen Erkrankungen leiden
  • sich häufig in Grübeleien oder auch leidvollen Erinnerungen verstricken
  • aufgrund der vielfältigen Anforderungen spüren, dass etwas Wichtiges verloren geht: der Kontakt zu sich selbst – zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.

 

Seminarort 

Ein ehemaliger Bauernhof in zauberhafter Alleinlage eingebettet in die Natur. Knapp 1,5h Fahrzeit von München bei Seeon-Seebruck.

Es gibt eine Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten. 

Verpflegung in der Windschnur: Frisch zubereitete Vollwertkost mit biologischen, regionalen Zutaten.

Unterkunft: Zelt, Campingmobil, Zimmer oder Ferienwohnungen direkt in der Windschnur oder umliegenden Unterkünften/Hotel, je nach Unterkunft ca. 12-60€/Nacht

 

Termin

21.11. bis 24.11. 2019

Beginn Donnerstags um 11 Uhr, Ende Sonntags 14 Uhr

Kosten für das Seminar (ohne Kost und Logis)

275 EUR

Dazu kommen je nach Unterkunft  195 EUR bis 270 EUR inklusive Verpflegung.

Adresse

Die Windschnur

Windschnur 6-12

83132 Pittenhart

 

Falls Sie Fragen zu diesem Seminar haben kontaktieren Sie mich bitte kontakt[at]gleichmut.org

 

545,00 €